23. Spieltag: So.,  13.04., 13.15 Uhr (R) bzw. 15.00 Uhr

TSV Riedlingen - FV Schelklingen/Alb   4 : 0           Reserve:   3 : 1

 

22 .Spieltag: So., 06.04., 13.15 Uhr(R) bzw. 15.00 Uhr

VfL Munderkingen - TSV Riedlingen    5 : 2        Reserve:   1 : 2

⇒ Ergebnisse:

LiveTicker TSV Riedlingen

Banner

Werbung

Banner
Hier könnte auch ihre Werbung stehen

Kontakt:

fussball@tsv-riedlingen.de

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
TSV Riedlingen - Abteilung Fussball
Sponsorenpool Drucken E-Mail
Montag, den 14. April 2014 um 07:39 Uhr

Sponsorenpool

Die Fußballabteilung freut sich mit der Kanzlei Schneider Rechtsanwälte, dem Ingenieurbüro Maurer sowie Mark Bodenbeläge neue Werbepartner im Sponsorenpool begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

alt

 
23. Spieltag: TSV Riedlingen - FV Schelklingen/Alb (0:0) 4:0 Drucken E-Mail
Montag, den 14. April 2014 um 07:29 Uhr

23. Spieltag

Lange mussten die TSV-Fans auf den befreienden ersten Treffer warten, ehe Fabian Ragg den Bann mit dem 1:0 brach. Bei schönem Fußballwetter stand am Ende ein klarer 4:0-Heimsieg, der durchaus höher hätte ausfallen müssen.

Bereits in den ersten 5 Spielminuten hatten die Rothosen klare Einschussmöglichkeiten, jedoch trafen weder Fabian Ragg noch Torjäger Szilard Babanics nicht ins Netz. Auch ein Kopfball von Richard Eckstein strich knapp am Pfosten vorbei. Nach der ersten Angriffswelle des TSV kamen die Gäste dann besser ins Spiel und blieben insbesondere bei Standardsituationen gefährlich. Trotzdem verpasste der TSV auch in der Folgezeit den Führungstreffer - der Ball wollte einfach nicht über die Linie. Fast hätte Gästetorjäger Rothenbacher den Spielverlauf auf den Kopf gestellt, doch Richard Eckstein konnte zweimal in allerhöchster Not klären. Noch kurz vor der Halbzeit verpasste erneut S. Babanics den Führungstreffer, aber sein Schuss nach langem Sololauf ging am langen Pfosten vorbei.

Auch nach der Pause sahen die Zuschauer einen Angriff nach dem anderen auf das Gästetor rollen - aber erst in der 54. Minute erlöste Fabian Ragg die Fans: Nach einem langen Ball von Mate Juhasz hinter die Abwehr der Gäste, bugsierte Ragg den Ball am herausstürzenden Torhüter vorbei ins Netz. In der 61. Minute stellte wiederum Fabian Ragg nach schönem Zuspiel des stark spielenden Gregor Poursanidis auf 2:0. Dann wurde M. Juhasz im 16er gelegt und Gregor Poursanidis verwandelte den fälligen Strafstoß sicher (73.). Danach war die Gegenwehr der Älbler fast gebrochen, doch der TSV verpasste in dieser Phase einen höher möglichen Sieg, denn fast im Minutentakt ergaben sich gute Gelegenheiten. Erst in der 87. Minute konnte Bernd Wiedemann zum 4:0 einschieben, nach einer sehenswerten Vorarbeit von Mate Juhasz - an diesem Tag bester Spieler in seinen Reihen. Punktgleich mit Schelklingen/Hausen steht der TSV nun auf dem 3. Tabellenplatz.

Schiedsrichter: Markus Straub

Für den TSV spielten:

Brendle - Kopp, Eberhardt, Szücs (46. Müller), Eckstein (75. D. Geißinger) - Halbherr, Weber (75. Wiedemann), Poursanidis, M. Juhasz, Babanics - Ragg

23 .Spieltag

Die Reservemannschaft siegte mit 3 : 1. Torschützen waren K. Thöns, A. Braunagel und F. Spinner.

Kader: F. Knapp, K. Thöns, J. Wied, D. Geißinger, M. Hinz, A. Braunagel, D. Günzel, D. Schiller, E. Morelli, F. Spinner, D. Bohner, F. Selg, S. Mayer und A. Kinast

Am Osterwochenende sind die Rothosen spielfrei. In der Woche nach Ostern werden die Nachholspiele gegen Schelklingen-Hausen ausgetragen. Die Reservemannschaft tritt am Dienstag und die 1. Mannschaft am Donnerstag an. Spielbeginn ist jeweils um 18:30 Uhr an.

 

Die nächsten Spiele:

  • Donnerstag, 17. April, 18:30 Ehingen II - Niederhofen, Altheim- Griesingen, Schelklingen-Hausen - Donaurieden, Öpfingen - Schelklingen/Alb. Ersingen - Ertingen/Binzwangen (19.00).
  • Montag, 21. April, 15.00: Türkgücü Ehingen - Altheim.
  • Do, 24. April, 18:30: Riedlingen - Schelklingen-Hausen.
 
Nachholspiel, TSV Riedlingen II – SV Niederhofen II 1 : 4 Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. April 2014 um 06:07 Uhr

Die Reservemannschaft unterlag im gestrigen Reservespiel gegen eine Gastmannschaft, die mit fast der gesamten 1. Mannschaft zum Nachholspiel angetreten ist. Torschütze war E. Morelli.

Kader: M. Brendle, K. Thöns, J. Wied, M. Hinz, A. Braunagel, D. Günzel, E. Morelli, F. Selg, W. Kinast, B. Wiedemann, A. Berger, A. Walter und F. Ragg.

 
22. Spieltag: VFL Munderkingen - TSV Riedlingen 5:2 (2:) Drucken E-Mail
Montag, den 07. April 2014 um 06:30 Uhr

Auch in dieser Höhe verdient verloren die Rothosen in Munderkingen mit 2:5 Toren nach einer desolaten Vorstellung. Trotzdem behielten die TSV-Kicker den Zweiten Tabellenplatz.

Zu Beginn des Spiels übernahmen die Riedlinger die Spielkontrolle, ohne sich große Torgelegenheiten erarbeiten zu können. Meist war man schon weit vor dem Strafraum der gut organisierten Heimmannschaft am Ende des Lateins. Ein schön vorgetragener Angriff der Munderkinger führte dann zum 1:0 und zeigte an diesem Tage die Mängel im TSV-Spiel gravierend auf. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielten die Gastgeber das 2:0: nach einem schnell ausgeführten Freistoß landete der Klärungsversuch von Kapitän Torsten Müller im eigenen Netz. Die einzige Torchance der Rothosen hatte Fabian Ragg, als er einen langen Ball im Strafraum annahm und direkt über den Kasten schoss. Zwischenzeitlich bewahrte Torsteher Brendle den TSV nach einer Ecke vor einem höheren Rückstand.

Nach der Halbzeit versuchte der TSV nochmals das Spiel zu drehen, jedoch lief an diesem Tag nichts zusammen und so war das 3:0 die logische Folge: nach einem langen Ball schlug Torspieler Brendle am Ball vorbei und ein Munderkinger Stürmer musste nur noch einschieben. Auch dem 4:0 ging ein unnötiges Foul in halblinker Position voraus: der scharf getretene Freistoß schlug im langen TSV-Eck ein. Und es kam noch schlimmer: von der Strafraumgrenze schossen die Munderkinger freistehend zum 5:0 ein. Zwischenzeitliche Gelegenheiten wurden kläglich, teils freistehend vergeben. Wenig versöhnlich traf Gregor Poursanidis zunächst aus 20 Metern zum Ehrentreffer (87. Minute) und wenig später mit einem schön getretenen Freistoß zum 2:5.

Schiedsrichter: Mehmet Arar

Für den TSV spielten:

Brendle - Kopp, Müller, Szücs (75. Brunner), Eckstein - Halbherr (61. Wiedemann), Eberhardt,  S. Juhasz (45. Poursanidis), M. Juhasz, Ragg - Babanics

Die Reservemannschaft machte es besser und siegte mit 2 : 1 in Munderkingen. Doppeltorschütze war F. Spinner.

Kader: K. Thöns, J. Wied, J. Geißinger, A. Brunner, M. Hinz, A. Braunagel, D. Günzel, D. Schiller, E. Morelli, F. Spinner, F. Selg, W. Kinast, und A. Kinast

Am kommenden Sonntag ist der FV Schelklingen/Alb Gast im Donaustadion. Im Hinspiel siegten die Rothosen mit 4 : 2. Mit 25 Punkten steht Schelklingen/Alb auf Rang 11. Spielbeginn ist um 13:15 bzw. 15:00 Uhr. 

Richtigstellung zum vergangenen Spieltag:Schiedsrichter G. Falcicchio pfeift in der Regionalliga, nicht wie fälschlicherweise berichtet in der Oberliga. Wir bitten diesen Fauxpas zu entschuldigen.

 
21. Spieltag: TSV Riedlingen - Spfr Bussen 4:0 (2:0) Drucken E-Mail
Montag, den 31. März 2014 um 05:50 Uhr

21.Spieltag_TSVR-SF Bussen

Bei frühsommerlichen Temperaturen sahen die zahlreichen TSV-Anhänger eine konzentrierte Leistung und einen auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg gegen stark eingeschätzte Gäste.

Früh hatte Mate Juhasz seine Elf in Führung bringen können, doch er scheiterte mit seinem Strafstoß am guten Gästekeeper - zuvor war Josef Braunagel im 16er gelegt worden. Bis zum TSV-Führungstreffer war das Spiel ausgeglichen, wobei die Defensive der Rothosen das Geschehen jederzeit im Griff hatte. In der 27. Minute fing der gute TSV-Kapitän Torsten Müller einen Angriff der Gäste ab, schickte Fabian Ragg in den Lauf, der sich auch von 2 Gegenspielern nicht vom erfolgreichen Torschuss stören ließ. Das 2:0 erzielte dann Torsten Müller selbst, als er nach 37 Minuten eine Ecke von Mate Juhasz einköpfte. Noch vor der Pause verpasste erneut Mate Juhasz das vorentscheidende 3:0: sein Schuss nach schönem Zuspiel von Josef Braunagel ging am langen Pfosten vorbei.

Nach der Pause nahmen die Rothosen zunächst das Tempo etwas aus der Partie, was Bussen beinahe zum Anschlusstreffer nutzen konnte: nach einer guten Einschussmöglichkeit der Gäste im Anschluss an einen Eckstoß, fuhren die Gastgeber einen blitzsauberen Konter, den der eingewechselte TSV-Torjäger Szilard Babanics abschließen konnte (60. Minute). In der Folgezeit ließen es die Rothosen etwas lockerer angehen, schafften es aber trotzdem, sich diverse ansehnliche Torchancen zu erspielen. So traf Gregor Poursanidis aus 18 Metern nur den Pfosten. Den 4:0 Endstand besorgte dann erneut S. Babanics, als er einen Querpass von Mate Juhasz nur noch einschieben musste. Mit Oberliga-Referee G. Falcicchio hatte das Spiel einen unauffälligen, jedoch hervorragenden Leiter.

Schiedsrichter: Gaetano Falcicchio

Für den TSV spielten: Brendle - Kopp, Müller, Szücs, Eckstein - Halbherr, Eberhardt, Braunagel (61. Poursanidis), S. Juhasz (45. Babanics), M. Juhasz - Ragg (70. Weber)

21. Spieltag: TSV Riedlingen - Sportfreunde Bussen

Das Spiel der Reservemannschaften endete 2 : 1. Torschützen für den TSV waren A. Brunner und M. Hinz.

Kader: E. Mayer, J. Wied, J. Geißinger, A. Brunner, M. Hinz, A. Braunagel, A. Stotz, D. Günzel, D. Schiler, E. Morelli, F. Spinner, F. Selg  und B. Wiedemann

 

 

 

 

Am kommenden Sonntag reisen die Rothosen zum VFL Munderkingen. Im Hinspiel siegten die Rothosen mit 5 : 1. Mit 26 Punkten steht Munderkingen auf Rang 7. Spielbeginn ist um 13:15 bzw. 15:00 Uhr.

 

Werbung

Partner der Rothosen
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Kreisliga AI 23.Spieltag
TSV Riedlingen Herren 2013/2014
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 SV Uttenweiler 23 65
2 FV Schelklingen-Hausen 21 45
3 TSV Riedlingen 21 45
4 SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen 21 43
5 SG Öpfingen 22 32
6 SG Griesingen 22 30
7 VfL Munderkingen 22 29
8 Spfr Bussen 23 27
9 TSV Türkgücü Ehingen 21 27
10 SG Altheim 20 25
11 FC Schelklingen/Alb 22 25
12 SG Ersingen 21 24
13 Spfr Donaurieden 21 24
14 SSV Emerkingen 23 24
15 TSG Ehingen II 20 15
16 SV Niederhofen 21 4
Hier könnte auch ihre Werbung stehen

Kontakt:

fussball@tsv-riedlingen.de

Kalender

April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Wer ist online

Wir haben 646 Gäste online

Lesezeichen

  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Windows Live
  • Facebook
  • MySpace
  • Yahoo! Bookmarks