24. Spieltag: SpVgg Pflummern/Friedingen - TSV Riedlingen 0:2

DERBYSIEGER!!

In einem Derby ohne große spielerische Glanzlichter siegte der TSV Riedlingen durch einen späten Doppelpack von Dennis Altergot auf dem Hardt in Pflummern.

Die Rothosen kamen gut in die Partie und Pascal Schoppenhauer hätte bereits nach 2 Minuten das 0:1 erzielen können, doch sein Schuß ging über das Tor. Nach einer Viertelstunde verflachte das Spiel zusehends. Die zahlreichen Zuschauer sahen viele Spielunterbrechungen und wenig Spielfluß bis kurz vor dem Halbzeipfiff Jens Hahn aus halbrechter Position zu Abschluss kam, doch Marco Brendle im TSV-Tor war zur Stelle.

Auch nach dem Seitenwechsel gab es wenig spielerische Höhepunkte - beide Mannschaften verteidigten kompakt und es zeichnete sich eine Punkteteilung ab. Tobias Hahn hatte nach 70 Minuten den Führungstreffer auf dem Fuß, doch sein Schuß ging nur wenige Zentimeter neben das Tor. Dann nutzte Dennis Altergot einen verunglückten Rückpass, umkurvte den Torsteher und schob den Ball ins leere Tor ein (75.). Kurze Zeit später sah Toni Peilicke die gelb-rote Karte und der TSV nutzte seine Überzahl mit dem zweiten Treffer. Wiederrum traf Dennis Altergot - diesmal per Freistoß (82.), der noch leicht abgefälscht wurde. Danach hatten die Gastgeber nichts mehr entgegenzusetzen und der TSV konnte den Derbysieg bejubeln.

Tore:
0:1 - 75.min - Dennis Altergot
0:2 - 82.min - Dennis Altergot

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok