2.Spieltag: SG Griesingen - TSV Riedlingen 2:0 (0:0)

Im ersten Spiel der neuen Saison unterlagen die Rothosen mit 0:2 in Griesingen. Die mitgereisten TSV-Anhänger sahen eine engagierte Leistung ihrer Mannschaft, die in den 90 Minuten ein klares Chancenplus hatte, jedoch immer wieder am starken Griesinger Torspieler oder am Aluminium scheiterte.

Bereits nach 5 Minuten hatte Pascal Schoppenhauer nach schöner Hereingabe von Philipp Binder den TSV-Führungstreffer auf dem Fuß, doch der Griesinger Torsteher klärte mit Fußabwehr. Wenig später zielte Dennis Altergot aus zehn Metern zu genau und traf nur die Latte. Dann hatte der Gastgeber die erste Chance, doch Manuel Fauler klärte auf der Torlinie. Dann brach Pascal Schoppenhauer über links durch, zog nach innen, doch sein Schuss konnte der Griesinger Schlussmann parieren. Ein Kopfball von Dennis Altergot nach Büchele-Ecke strich knapp am Torwinkel vorbei.

Nach der Pause war zunächst die Heimmannschaft am Drücker. TSV-Torhüter Müller entschärfte zwei Flachschüsse aus der Distanz sicher. Dann kam die kalte Dusche für den TSV, als SG-Torjäger Gobs nach einem langen Abschlag an den Ball kam und freistehend zum schmeichelhaften 1:0 einschieben (51.). Nur wenige Minuten später erhöhten die Griesinger auf 2:0, als sie einen Angriff über links abschlossen (57.). Auch in der Folgezeit versagten den TSV-Stürmern die Nerven beim Torabschluss und auch ein Freistoß aus kurzer Distanz landete neben dem Tor. So bleibt am Ende eine vollkommen unnötige Niederlage, die man sich aufgrund der ungenügenden Chancenverwertung selbst zuzuschreiben hat.

Für den TSV spielten:
Müller - Fauler, Kopp (80. Maurer), Hassler, Büchele – Halbherr, Binder (63. Baier), Trenz (72. Preis), D. Altergot, Schoppenhauer - Ragg

Die Reservemannschaft siegte als 9-Team 4 : 2. Torschützen waren M. Maurer, F. Grünacher (2) und M. Preis.

Kader: M. Brendle, F. Spinner, D. Schiller, M. Preis, M. Maurer, D. Thomas, M. Hinz, F. Grünacher, J. Wied, A. Braunagel, E. Mayer und A. Banicek

Bereits am kommenden Donnerstag treten die Rothosen in der zweiten Pokalrunde beim Ligakonkurrenten Schelklingen-Hausen an. Spielbeginn ist um 18:00 in Schelklingen. Zum ersten Heimspiel empfangen die Rothosen den SSV Emerkingen. Die Gäste sind mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet. Spielbeginn ist um 13:15 bzw. 15:00 Uhr.

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok