13. Spieltag: TSV Riedlingen – SV Dürmentingen 2:4 (1:0)

13 spieltag tsv riedlingen sv duermentingen 021Mit 2:4 unterlagen die TSV-Rothosen auf heimischem Geläuf dem SV Dürmentingen. Dabei verschenkten die Hausherren einen sicher geglaubten Sieg. Nach einer Ecke gingen die Gastgeber durch Philip Baier in Führung (43.). Nach der Pause erhöhte Pascal Schoppenhauer nach Zuspiel von Fabian Halbherr auf 2:0 (52.). In der 78. Spielminute begann mit dem 2:1 Anschlusstreffer das TSV-Übel – innerhalb weniger Minuten kassierten die Gastgeber drei weitere Treffer und mussten am Ende eine bittere Niederlage schlucken.

Für den TSV spielten:
Brendle – Kopp (69. Preis), Fauler, Eberhardt, Altergot A. – Baier (85. Müller), Büchele (87. Thomas), Halbherr, Trenz, Schoppenhauer – Binder

Die Reservemannschaft siegte durch drei Treffer von D. Thomas mit 3 : 1.

Kader: E. Mayer, D. Thomas, F. Spinner, J. Wied, D. Schiller, A. Schultz, L. Ruf, K. Thöns, M. Moeller, E. Morelli und A. Braunagel

Am Sonntag ist der SV Daugendorf Gast im Donaustadion. Nach einer 4 : 2 Niederlage in Oberdischingen steht Daugendorf mit 14 Punkten auf Rang 13. Spielbeginn ist jetzt um 14:30 Uhr. Die Reservemannschaft ist spielfrei.

13 spieltag tsv riedlingen sv duermentingen 02

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok