18. Spieltag: SSV Emerkingen - TSV Riedlingen 3:2

Im ersten Spiel nach der Winterpause unterlagen die Rothosen beim SSV Emerkingen mit 2:3. Nach verheißungsvollem Beginn mit einer Großchance für Fabian Ragg, liefen die TSV-Kicker in den folgenden Minuten dem Gegner nur noch hinterher und kassierten zwei überflüssige Tore. Kurz vor dem Pausenpfiff verkürzte Fabian Ragg dann auf 1:2. Nach einem Freistoß erhöhten die Gastgeber dann im zweiten Abschnitt auf 3:1. Pascal Schoppenhauer konnte nochmal auf 2:3 verkürzen. Marco Brendle im TSV-Tor verhinderte bei mehreren Kontern eine höhere Niederlage.

Alexander Kopp musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden - Gute Besserung, Alex!

Spieldaten:
1:0 - 10.min - Tzafer
2:0 - 15.min - Tzafer
2:1 - 44.min - Ragg
3:1 - 60.min - Hauler
3:2 - 65.min - Schoppenhauer

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok