19. Spieltag: TSV Riedlingen - SG Ertingen/Binzwangen 0:2

Bei schönem Fußballwetter sahen die zahlreichen Zuschauer eine gute Kreisliga-Partie mit unglücklichen Gastgebern. Nach 3 ausgelassenen Großchancen gingen die Gäste durch einen abgefälschten Schuß in Führung. Dann zog Manuel Fauler als letzter Mann die Notbremse und sah zurecht die Rote Karte.

Nach dem Seitenwechsel blieb der TSV auch in Unterzahl die spielbestimmende Mannschaft, wenngleich die Gäste einige Konterchancen ausließen. Der Ausgleich wollte jedoch nicht gelingen. Fabian Halbherr kugelte sich in einem Zweikampf die Schulter aus und die faire Partie musste für mehrere Minuten unterbrochen werden. Kurz vor dem Ende trafen die Gäste zum entscheidenden 0:2.

Gute Besserung Halbe!
?

Spieldaten:
0:1 - 18.min - Alexander Hecht
Rote Karte - 22.min - Manuel Fauler
Gelb/Rote-Karte - 80.min - Fabian Halbherr
0:2 - 88.min - Axel Frick

TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.