30. Spieltag: SG Altheim - TSV Riedlingen 1:1

Die Rothosen zeigten im ersten Durchgang nur Sommerfußball. Die Laufbereitschaft fehlte, die langen Bälle landeten alle beim Gegner. Der Gastgeber ging nach einem Freistoss in Führung (25.). Nach dem Wechsel machten es die Rothosen dann besser. Ein Schuss von A. Kopp landete knapp neben dem Tor. Eine der wenigen Torchancen nutzte D. Zimmerling (84.) zum Ausgleich, der eine Flanke von A. Kopp einschob.

Schiedsrichter: Sigmund, Ralf

Im Einsatz waren A. Zachmann, A. Altergot, A. Kopp, F. Ragg (46. H. Weber), T. Müller, S. Müller (73. O. Höpfner), D. Schiller, J. Geißinger, M. Wawrik, S. Pyschnenko und A. Diemer (59. D. Zimmerling).

Das Spiel der Reservemannschaft endete 0:0.

Schiedsrichter: Traub, Josef

Kader: T. Haselbauer, V. Vetter, K. Schmidt, A. Ouggad, D. Geißinger, A. Stöhr, A. Brunner, T. Kizkaciran, V. Michel, E. Walter, F. Selg, A. Braunagel und D. Günzel.

Bereits am Donnerstag treten die Rothosen im Donaustadion im Nachholspiel gegen SV Unterstadion an. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr. Am Sonntag ist dann der SV Oberdischingen Gast im Donaustadion. Spielbeginn ist um 13.15 bzw. 15.00 Uhr.

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok