HERZLICH WILLKOMMEN

HERZLICH WILLKOMMEN

AUF DER WEBSITE DES

AUF DER WEBSITE DES

TSV RIEDLINGEN

Update Corona-Virus: Spielbetrieb bis nach Ostern ausgesetzt

Spielbetrieb frühestens ab dem 20.04.2020
 
Die aktuelle Verordnung der Landesregierung umfasst weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens für die Menschen in Baden-Württemberg mit dem Ziel, die Ausbreitung des Corona-Virus bestmöglich zu verlangsamen. Insbesondere sollen Sozialkontakte auf das absolut notwendige Maß reduziert werden. Diese Verordnung hat weitreichende Konsequenzen für alle Bereiche des organisierten Sports.
Vor diesem Hintergrund hat der Württembergische Fußballverband entschieden, den Spielbetrieb im Amateurfußball bis zu den Verbandsligen frühestens ab dem 20.04.2020 wieder aufzunehmen.  Eine mögliche Wiederaufnahme wird in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden geprüft und erfolgt mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen, um den Vereinen in Württemberg ihre Planungen zu erleichtern.

Auf einen Blick

Nächste Spiele
...

Nächste Spiele

Bezirksliga
Samstag, 7. März, 16.00 Uhr
TSV Riedlingen - SV Bad Buchau
Kreisliga B
Sonntag, 29. März, 13.15 Uhr
SV Uttenweiler II - TSV Riedlingen II

Tabelle
Erfahren Sie mehr +

Tabelle

Mehr auf fussball.de

Letztes Spiel
Zum Spielbericht...

Letztes Spiel

Bezirksliga
17. Spieltag

SGM Rottenacker/Munderkingen - TSV Riedlingen

Vorbereitungsspiele A-Jugend

Samstag, 29.02.2020, 15.30 Uhr
SGM SV Daugendorf/Riedlingen/Neufra vs. SGM Unlingen/Uttenweiler/Bussen

Samstag, 07.03.2020, 13.15 Uhr
SGM SV Daugendorf/Riedlingen/Neufra vs. SGM Ringschnait

Sonntag, 08.03.2020, 15.30 Uhr
SGM SV Daugendorf/Riedlingen/Neufra vs. TSG Achstetten

Sonntag, 15.03.2020, 15.30 Uhr
SGM SV Daugendorf/Riedlingen/Neufra vs. SGM Burgrieden

Samstag, 21.03.2020, 15.30 Uhr
SGM SV Daugendorf/Riedlingen/Neufra vs. SGM Hettingen/Inneringen

Alle Spiele finden auf dem Kunstrasenplatz in Neufra statt.


Vorbereitungsspiele Rückrunde

Vorbereitung 2019 rueckrunde


Ü32-Turnier in Munderkingen

Beim Ü32-Turnier in Munderkingen begannen wir fußballerisch das Jahr 2010. Sage und schreibe 15 Teams spielten in drei Vorrundengruppen um den Einzug ins Viertelfinale. Im ersten Spiel gegen den VfL Munderkingen II waren wir am Anfang noch nicht alle wach. Ein direkt auf Tor geschossener Freistoß, den unser Torspieler nach vorne abprallen ließ, nutzten die Munderkinger zum 0:1. Wir ließen uns aber nicht aus der Ruhe bringen und E. Steinbeck erzielte kurze Zeit später mit einem satten Schuß aus dem linken Feld ins rechte Eck den Ausgleich. Kurze Zeit später passte Gairing auf A. Walter. Ein Abwehrspieler ging dazwischen und verwandelte den Pass präzise in den linken oberen Winkel des eigenen Tores zum 2:1. Wir ließen nicht nach und aus derselben Position ins selbe Eck wie beim Ausgleich erzielte Steinbeck den 3:1 Endstand für unsere Farben. Der Start nach Maß war geglückt.

ah munderkingen

Die Mannschaft des TSV Riedlingen beim Ü32-Turnier in Munderkingen
Hintere Reihe von links: Walter E., Steinbeck, Rohm, Gairing, Kinast
Vordere Reihe von links: Walter A., Schiller, Mayer

Als nächstes stand der stärkste Gegner unserer Gruppe auf dem Spielplan. Die Mannen des SV Hohentengen waren nicht nur technisch besser, sondern auch jünger. Aber wir spielten gut und sicher, waren in der Abwehr sehr konsequent. Leider erzielte kurz vor Schluß die feldüberlegene Mannschaft doch noch das 0:1. Im dritten Spiel gegen die sehr aggressiven Sportfreunde aus Kirchen hatten wir Probleme im Spielaufbau. Kurz hintereinander wurde ein Pass von hinten raus vom Gegner abgefangen und beides Mal erfolgreich abgeschlossen. Mit einer tollen Moral konnten wir durch E. Walter und Steinbeck noch den AUsgleich erreichen. Im letzten Spiel mussten wir zumindest unentschieden spielen, um das Viertelfinale erreichen zu können. Aber die sehr jungen Spieler des SV Bad Buchau ließen uns von Anfang an keine Chance und gewannen mit 3:0. So wurden wir am Ende Zehnter. Gewonnen hat Munderkingen I, die vermutlich nur im Altersdurschnitt Ü32 waren. Herausragender Akteur bei uns war "Dimka" Schiller im Tor, ohnen den wir das ein oder andere Gegentor mehr gefangen hätten, der uns aber auch von hinten heraus mit sicheren Pässen mehr spielerische Möglichkeiten gegeben hat. Für Riedlingen spielten Schiller, Rohm, Walter E., Steinbeck, Kinast, Walter A. und Gairng.


Erfogreicher Start ins neue Jahr

Das neue Jahr startet so erfolgreich, wie das alte aufgehört hat. Mit überzeugendem Offensivfußball sicherten sich die Rothosen den 2. Platz bei den diesjährigen Hallen-Fußballkreismeisterschaften

Duo sichert sich Torjägerkanone

Zwei Spieler haben am Endrundentag der 33. Hallenfußball-Kreismeisterschaft in Biberach jeweils sechs Treffer erzielt. Damit holten sich unser Dennis Altergot und Roland Mayer (SV Mietingen) die von der „Schwäbischen Zeitung“ gestiftete Torjägerkanone. Während Dennis seine gleich mit nach Hause nehmen konnte, bekommt Roland Mayer seine Trophäe noch nachgeliefert.

Bildnachweis: Schwäbische Zeitung

2020 01 05 Bezirkspokal 22020 01 05 Bezirkspokal 32020 01 05 torschuetzenkoenige2020 01 05 Bezirkspokal 42020 01 05 Bezirkspokal 6


Match-Day

matchday riedlingen bad buchau

30x Landesliga
LANDESLIGA
3x Platz 3
2x Platz 4
1x Platz 5
2x Platz 6
2x Platz 7
2x Platz 8
3x Platz 10
3x Platz 11
1x Platz 12
3x Platz 13
5x Platz 14
2x Platz 15
1x Platz 16
22x Bezirksliga
BEZIRKSLIGA
5x Platz 1
6x Platz 2
3x Platz 4
3x Platz 5
1x Platz 9
1x Platz 14
3x Platz 15
20x Kreisliga A
KREISLIGA A
3x Platz 1
1x Platz 2
1x Platz 3
5x Platz 4
1x Platz 6
1x Platz 7
2x Platz 9
2x Platz 10
1x Platz 11
1x Platz 12
1x Platz 13
1x Platz 14

Unsere Partner

 @tsvriedlingen, #bezirksliga, #rothosen, #100 
TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.